Mit den Foo Fighters konnte Blizzard erneut eine angesagte Gruppe zur BlizzCon gewinnen, die am letzten Tag der Convention ein Konzert geben werden.

BlizzCon 2011 - Die Foo Fighters geben sich die Ehre

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBlizzCon 2011
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 12/131/13
Den genauen Showablauf erfahren wir in den kommenden Wochen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Vorjahr fand sich Jack Blacks Rock-Truppe Tenacious D ein, in diesem Jahr werden es die Foo Fighters sein, die vor einigen Monaten ihr siebtes Studioalbum „Wasting Light“ veröffentlicht haben. Als Vorband tritt Blizzards eigene Truppe auf: The Artists Formely Known as Level 80 Elite Tauren Chieftains.

„Es gibt doch keine bessere Art, zwei Tage voller Spieleunterhaltung abzurunden, als mit einem überwältigenden Rockkonzert, das durch die Decke des Convention Centers geht,“ so Mike Morhaime, CEO und Mitgründer von Blizzard Entertainment. „Jeder, der an der BlizzCon teilnimmt oder von Zuhause aus zuschaut, kann sich darauf freuen, wenn die Foo Fighters die Show mit einem gehörigen Knall beenden, der die Halle zum einstürzen bringt.“

“Wir sind uns ziemlich sicher, dass Musikhistoriker eines Tages auf die BlizzCon 2011 zurückblicken werden als den unzweifelhaften Höhepunkt der langen und illustren Karriere der Foo Fighters,“ sagt Foo Fighters-Gründer und -Frontmann Dave Grohl. „Wir freuen uns darauf, diese Prophezeiung nächsten Montat wahr werden zu lassen, wenn wir Horde und Allianz zusammenführen, um die Hölle in Anaheim zu rocken.“

Wer die Reise nach Anaheim nicht antritt, bzw. keine Karte bekommen hat, kann für 40 US-Dollar ein virtuelles Ticket für den Livestream erwerben. Das Konzert wird ebenfalls live übertragen. Die BlizzCon 2011 findet am 21. und 22. Oktober statt.