Wie Fusible aufgedeckt hat, sicherte sich Blizzard die Domain projectblackstone.com am 26. November 2012. Ursprünglich befand sich diese Domain in den Händen eines Texaners, der sie jedoch im letzten Jahr hat auslaufen lassen.

Blizzard Entertainment - Was steckt hinter Project Blackstone?

alle Bilderstrecken
Was köchelt Blizzard da Feines?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/48Bild 107/1541/154

Im Moment ist auf der Domain noch nichts zu sehen, auch eine Weiterleitung wurde noch nicht geschaltet. Was Blizzard damit also vorhat, bleibt unklar. Das Wort Blackstone existiert im "Blizzard-Universum" übrigens in World of WarCraft - nämlich eine Brücke, die Tol Barad und Tol Barad Peninsula miteinander verbindet. Aber auch ein Ring und ein NPC tragen den Namen Blackstone.

Gut möglich also, dass es eine Verbindung mit World of WarCraft gibt und sich dahinter bloß der Projektname der nächsten WoW-Erweiterung befindet. Auch Diablo 3 wäre möglich, existiert hier doch der Schwarze Seelenstein (Black Soulstone).

Erst kürzlich sorgte Blizzard mit der Registrierung der Domain WarcraftBattles.com ebenfalls für Spekulationen (wir berichteten).

Falls ihr ebenfalls eine Idee habt, was sich hinter Project Blackstone verbergen könnte, dann lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Aktuellstes Video zu Blizzard Entertainment

Blizzard Entertainment - 20 Jahre Blizzard: Die Entwickler erinnern sich