Ob sie sich damit Freunde machen? Ganz bestimmt nicht. Blizzard hat es geschafft und konnte per Klage das Open-Source-Projekt (Hersteller liefert den Quellcode für jeden öffentlich mit) Freecraft einstellen.
Grund dafür war zum einen die täuschende Ähnlichkeit der Ideen zu den Blizzard-Spielen Starcraft und Warcraft . Dass sich Blizzard beim vermuteten Klau seiner Ideen einschaltet, war ja auch nicht anders zu erwarten. Jedoch sei für Blizzard auch der Name Freecraft zu sehr mit seinen Toptiteln verwandt, so heißt es weiter. Der Hersteller von Freecraft hat indes die Weiterentwicklung der Engine aufgegeben. Die Website existiert nicht mehr.

Ideenklau, schön und gut, sollte möglichst nicht passieren - ist ja auch nicht umsonst gesetzlich geregelt. Jedoch namentliche Ähnlichkeit verbieten?! Werden als nächstes aufgrund der gleichen Wörter Bank und Bank alle öffentlichen Sitzgelegenheiten abgerissen, weil deutsche Geldinstitute auf die Barrikaden gehen könnten?