Bis zuletzt hielt Blizzard Entertainment - wie üblich - still und hielt sich die Riesen-Ankündigung bis zum Schluss auf. Doch nun ist es sicher: World of WarCraft: Wrath of the Lich King und StarCraft 2 werden auf der Games Convention 2007 in spielbaren Versionen vertreten sein.

Wer ab Donnerstag nach Leipzig reist, darf erstmals die verbotene Eiswüste von Nordend erforschen und den Heulenden Fjord besichtigen. Außerdem öffnet die Burg Utgarde für fünf Spieler ihre Dungeon-Tore.

Echtzeitstrategie-Fans dürfen die erst kürlich enthüllten neuen Einheiten der Terraner und Protoss in die Schlacht führen - sowohl im Einzel- als auch Mehrspieler-Modus. Sechs verschiedene Karten bringt Blizzard hierfür nach Leipzig mit.

Außerdem wird es etliche Live-Vorführungen mit den Entwicklern geben. Auf nach Leipzig: und zwar zum Stand Halle 2 E12!