Mit Overwatch hat Blizzard bewiesen, dass es möglich ist, eine völlig neue IP aus dem Stand erfolgreich zu machen. Doch wie geht es nach dem Helden-Shooter weiter? Erste Job-Ausschreibungen suggerieren nun, dass die Entwickler von World of Warcraft, Starcraft und Co schon am nächsten Shooter sitzen.

Blizzard Entertainment - Entwickler arbeiten erneut an einem Shooter

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/31Bild 156/1861/186
An welchem Shooter arbeitet Blizzard hinter verschlossenen Türen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn einige findige User haben auf der offiziellen Seite von Blizzard entdeckt, dass drei neue Mitarbeiter gesucht werden. Dabei handelt es sich um zwei Lead Software Engineers und einen Senior Technical Animation Artist. Alle drei Positionen sollen mit Entwicklern besetzt werden, die "Erfahrungen mit First-Person-Projekten haben oder an anderen action-orientierten Spielen gearbeitet haben". Doch welches Shooter-Projekt nimmt Blizzard nach Overwatch in Angriff?

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Ein Addon für Overwatch?

Möglicherweise ist es gar kein neues Projekt. In der Stellenausschreibung steht zwar, dass es sich um ein unangekündigtes Spiel handelt, jedoch könnte es sich auch um ein Addon zu Overwatch handeln. Bislang gab es nur kostenlose Inhalte. Blizzard hat aber mit anderen Spielen bewiesen, dass sie Addons wirklich verstehen. Wir sind gespannt, was das Unternehmen in den kommenden Wochen und Monaten ankündigt.