In altem Glanz soll sie in diesem Jahr erstrahlen, die einst größte Messe für Videospiele Electronic Entertainment Expo (E3). Ein Glanz, an dem auch Publisher Activision teilhaben möchte - denn der hat sich offiziell als Aussteller angemeldet und bringt alle namhaften Titel mit.

Für die Fans von Diablo 3, World of Warcraft: Wrath of the Lich King und StarCraft 2 besteht allerdings kein Grund zur Freude, denn wie die Kollegen von Giant Bomb in Erfahrung gebracht haben wollen, wird sich der Blizzard-Teil des Megapublishers nach wie vor von der Messe fernhalten.

Mit neuen spektakulären Infos zu den Titeln und der erwarteten MMOG-Enthüllung wird demnach erst im kommenden Sommer zur Worldwide Invitational zu rechnen sein.