Im Vorfeld der morgen startenden Electronic Entertainment Expo (E3) in Los Angeles, gab Blizzard Entertainment die Übernahme der Swingin' Ape Studios bekannt. Das Team, welches bereits an dem Konsolen-Titel Starcraft: Ghost arbeitet, soll auch in Zukunft für Blizzard tätig sein und ein fester Bestandteil der Firma werden.

"Die Übernahme der Swingin' Ape Studios bringt uns unserem Ziel einen Schritt näher, einer der führenden Entwickler für Konsolentitel zu werden", so Mike Morhaime, Präsident und Mitgründer von Blizzard Entertainment. "Wir sind davon überzeugt, dass wir mit Swingin' Apes talentierten Designern, Programmierern und Künstlern Konsolenspiele entwickeln werden, die den Qualitätsansprüchen stand halten können, die wir für Blizzard-Titel etabliert haben."

Steve Ranck, Präsident und Mitgründer der Swingin' Ape Studios, drückt die Aufregung des Teams über den Beitritt zu Blizzard in Worten aus:"Wir bewundern schon lange die Sorgfalt und Liebe zum Detail, die Blizzard in jeden ihrer PC-Titel steckt. Unsere Haltung zum Spieleentwickeln ist dem sehr ähnlich, weshalb wir eine reibungslose Übernahme erwarten."

In Anbetracht der kommenden Next-Generation-Konsolen Ende 2005 bzw. Anfang 2006, werden die rund 40 neuen Blizzard-Mitarbeiter uns noch so einiges auf die Bildschirme zaubern. Wir sind gespannt und halten euch wie immer auf dem Laufenden!