Blizzard kündigte ein neues Feature namens BattleTag an, das seine Premiere in der Beta zu Diablo 3 feiern wird. Dabei handelt es sich um ein neues Identifikations-System, welches danach noch für World of Warcraft und StarCraft 2 zur Verfügung stehen soll.

Blizzard Entertainment - BattleTag: Neues Feature soll Kommunikation vereinfachen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 168/1881/188
Blizzard will mit dem BattleTag die Kommunikation untereinander verbessern
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ihr sucht euch für das BattleTag-System einen Namen heraus, der schließlich im gesamten Battle.net, in den Foren und aber auch in den Spielen angezeigt wird.

Inklusive einer vierstelligen Nummer (also etwa KillaN00b#2351) wird der Name dann zu eurem BattleTag, wodurch sich beispielsweise etwa Freunde finden lassen oder man in Foren damit posten kann. Dadurch wird es sogar möglich sein, künftig untereinander chatten zu können, unabhängig von den Spielen - egal ob der Kumpel gerade Diablo 3 oder WoW spielt.

Durch dieses neue System will Blizzard die Kommunikation deutlich vereinfachen und den Spielern auch die Möglichkeit einräumen, sich einfacher zu Gruppen zusammenschließen zu können.

Unklar ist bislang noch, wann mit dem finalen Feature zu rechnen ist bzw. wann BattleTag ebenfalls für die anderen Spiele erscheinen wird.

Wer ins Sachen Diablo 3 immer auf dem Neuesten bleiben will, sollte mal bei unserer Fanseite Diii.de vorbeischauen. Ein Besuch von WorldofWar.de lohnt sich ebenfalls.