Überraschend gab Blizzard eine Namensänderung des MOBA-Projekts Blizzard All-Stars bekannt, wonach das Spiel ab sofort also offiziell Heroes of the Storm heißt.

Der Name ist nicht ganz so unbekannt, tauchte dieser unter anderem kürzlich in der Datenbank des United States Patent and Trademark Office auf. Gleichzeitig ist damit klar, dass das nächste WoW-Add-on anders heißen muss. Passend zu der Ankündigung veröffentlichte Blizzard einen animierten Trailer, den ihr euch folgend anschauen könnt.

Ein weiteres Video

Ebenso gab Blizzard den Zeitplan für die BlizzCon 2013 bekannt, laut dem auch Heroes of the Storm ein Thema sein wird. So startet die Eröffnungszeremonie am 8. November um 20 Uhr MEZ. Schließlich findet um 21:30 Uhr auf der Haupttribüne D ein Panel zu World of Warcraft statt.

23:15 Uhr geht es mit einem Panel zu Hearthstone: Heroes of WarCraft weiter, im Anschluss folgt um 0:30 Uhr ein Panel zu Diablo 3: Reaper of Souls und 1:45 Uhr spricht Blizzard über Heroes of the Storm.

Auf der Bühne A hingegen wird um 23:30 Uhr ein Panel mit dem Namen "World of Warcraft — Das Abenteuer beginnt" abgehalten.

Weiter geht es am 9. November um 20:30 Uhr mit dem Panel "World of Warcraft Schlachtzüge, Gameplay, Quests und mehr". Danach kommt um 22 Uhr das Panel zum Warcraft-Film, während im Anschluss ein Q&A rund um World of Warcraft beginnt.

Ansonsten finden noch diverse Panels zu "Diablo 3: Gameplay-System + Kreuzritter", "Heroes of the Storm Tiefgang" und "Heroes of the Storm Live-Matches" auf Bühne A statt, die 20:15 starten. Danach gibt es um 0:15 Uhr ein Q&A zu Diablo 3.

Es ist sicher davon auszugehen, dass Blizzard unter anderem einen ersten Blick auf das nächste WoW-Add-on zulässt. Bersonders spannend aber dürfte das Panel mit dem Warcraft-Film sein, ist hier doch die Rede von einer "Präsentation".