Während das schicke 2D-Beat’em Up Blazblue: Calamity Trigger von den Guilty Gear-Machern in Japan schon seit einiger Zeit für Furore sorgt, warten wir immer noch brav auf die Prügelperle. Doch nicht mehr lange. Am 25. März soll das Spiel für Playstation 3 und Xbox 360 endlich in den Handel kommen. PC-Spieler müssen sich noch etwas länger gedulden und zwar bis zum 20. Mai.

Blazblue: Calamity Trigger - Nachfolger noch dieses Jahr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 12/201/20
Wer wird denn da gleich handgreiflich?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Rest der Welt darf man sich hingegen schon auf den Nachfolger BlazBlue: Continuum Shift freuen. Der zweite Teil erscheint ebenfalls für die Sony- und Microsoft-Konsolen und enthält neben neuen Kämpfern und vier weiteren Stages, noch andere neue Features. So zum Beispiel ein neuer Modus namens Legion-Mode.

In dem Modus könnt ihr eure eigene Armee aufstellen und Bösewicht Kakutsuchi das Fürchten lehren. Auf einer Karte zieht ihr von Punkt zu Punkt und verprügelt – wie könnte es anders sein – zahlreiche Widersacher der feindlichen Armee. Habt ihr einen Gegner besiegt, könnt ihr ihn für eure eigenen Zwecke einspannen. Nebenbei wird es auch noch neue Moves geben.

Doch wir freuen uns jetzt erst mal auf den Erstling der Reihe und schauen im Sommer neidisch nach Japan. Dann soll Continuum Shift nämlich schon erscheinen. Ob auch der zweite Teil für den PC veröffentlicht wird, ist hingegen noch nicht bekannt.

Blazblue: Calamity Trigger ist für PS3, Xbox 360, seit dem 12. August 2010 für PC und PSP erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.