Nach dem eher etwas mau ausgefallenen The King of Fighters XII von SNK Playmore, können sich ausgehungerte 2D-Beat’em-Up-Fans auf das kommende Blazblue: Calamity Trigger freuen. Das neueste Werk der Guilty Gear-Macher sieht nicht nur verdammt stylish aus, sondern hat auch spielerisch einiges auf dem Kasten. Umso erfreulich, dass auch PC-Spieler in den Genuss dieser Prügelperle kommen werden.

Blazblue: Calamity Trigger - Auch in Deutschland als PC-Version

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 12/201/20
So schön können 2D-Beat' em-Ups aussehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zwar wurde schon vor einiger Zeit angekündigt, dass Blazblue für den PC erscheinen soll, allerdings galt diese Aussage nur für den französischen Markt. Nun gab aber der Publisher Headup Games bekannt, dass auch deutsche PC-Spieler ab dem 20. Mai, die wohl schönsten 2D-Fights dieser Generation bestreiten können. Und es kommt noch besser!

Blazblue: Calamity Trigger bietet die Möglichkeit, PC-Spieler und Xbox 360-User gegeneinander kämpfen zu lassen. So könnt ihr per Xbox Live bzw. Games for Windows Live systemübergreifende Multiplayer-Partien starten. Gerade für PC-Spieler stellt der Titel eine willkommene Abwechslung dar, sind doch 2D-Beat’em-Ups eher Mangelware auf dem PC.

Neben diesen beiden Versionen erscheint das Spiel natürlich auch für Sonys schwarzes Flaggschiff. Und auch ein Nachfolger ist schon angekündigt. Dieser erscheint zu erst in der Spielhalle, eine Ankündigung für Konsolen oder PC blieb bis jetzt aus. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Blazblue: Calamity Trigger ist für PS3, Xbox 360, seit dem 12. August 2010 für PC und PSP erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.