Was geschah im Juli 1947 über Roswell? A: Ein Ufo stürzte ab. B: Ein Wetterballon der amerikanischen Armee ging auf den Feldern vor der Stadt nieder. C: Die Explosion einer Kaugummifabrik vertreute die Bögen des Verpackungsmaterial aus Alufolie in alle Winde. Falls eure Antwort 'A' lautet, dann habt ihr euch nun hier und jetzt für den E3-Trailer und die zwei neuen Screenshots aus BlackSite: Area 51 qualifiziert.

Denn im Ego-Shooter von Midway sind die Aliens nun wahr und wahrhaftig unter uns und das schlechterdings in einer so vollen Lebensgröße, dass nicht einmal mehr die amerikanische Regierung ihre Existenz klein reden könnte. Also werdet stattdessen ihr und ein unter eurem Befehl stehendes drei-köpfiges Squad-Team ausgesandt, um die Bedrohung aus dem Weltall unter den Teppich zu kehren.

Wer jedoch wen letzten Endes tatsächlich hinwegfegt, ob nun die starrköpfigen Aliens oder die waffen- bzw. fahrzeugstarrenden Menschen, dürfte wohl tatsächlich erst der für den 30. September angesetzte Releasetermin von BlackSite: Area 51 nach außen kehren.

BlackSite ist für Xbox 360, seit dem 30. November 2007 für PC und seit dem 31. März 2008 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.