Am Montag enthüllten die beiden 'id Software'-Mitgründer John Romero und Adrian Carmack via Kickstarter ihren neuen Ego-Shooter Blackroom, der für den PC im Winter 2018 erscheinen soll und für den sie mindestens 700.000 US-Dollar einnehmen wollen.

Blackroom - John Romeros neuer Ego-Shooter

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Beschrieben wird Blackroom als ein gewalthaltiger Shooter, der klassisches FPS-Gameplay bietet, dabei mit einem Mix aus Erkundung, Geschwindigkeit und "intensiven Waffengefechten". Man kann schnelle Bewegungen vollführen, um den gegnerischen Attacken auszuweichen und mit einem Rocket-Jump durch die Lüfte springen.

Versprochen werden sowohl ein Singleplayer als auch Multiplayer. Die Einzelspieler-Kampagne soll eine Spielzeit von 10 Stunden sowie Herausforderungen für Ranglisten bieten, während der Multiplayer Co-op, 1-on-1-Deathmatch und Arena als Modi mit sich bringt. 6 Multiplayer-Maps sind an Bord + von der Community erstelle Karten.

Außerdem soll Blackroom durch Mods vollkommen anpassbar sein und es erlauben, eigene Server laufen zu lassen. Der Soundtrack stammt unterdessen von Metal-Gitarrist George Lynch.

Blackroom - die Handlung von John Romero neuem Ego-Shooter

Blackroom wird natürlich eine Handlung bieten: im Mittelpunkt steht eines der weltführenden Tech-Unternehmen, nämlich HOXAR, das eine Technologie erschaffen hat, durch die sich Menschen zu jeder Zeit an jedem Ort befinden können. Erreicht wird das durch holografische Welten, die sich von der Realität nicht unterscheiden lassen. Diese Welten wiederum befinden sich jeweils in einem riesigen, dunklen Raum bzw. "Blackroom".

Diese holografischen Welten stoßen auch beim Militär und Polizei-Organisationen auf starkes Interesse, können darin doch Spezialisten ausgebildet werden und sich gegen Kriege, Terror und Co. vorbereiten.

In der Kampagne schlüpft man in die Rolle von Dr. Santiago Sonora, der der Chef-Entwickler bei HOXAR ist. Als das Unternehmen eine neue voraussagende Erinnerungs-Technologie testet, wird dieser Test mit Anomalien konfrontiert, wodurch die reale Welt mit der virtuellen quasi verschmilzt. Schließlich wird Santiago dort hineingeschickt und darf mit Waffengewalt seine Untersuchungen führen.

Zur Kickstarter-Kampagne

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)

Blackroom erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.