Action-Fans dürfen sich auf einen neuen First-Person-Shooter freuen, der von den Zombie Studios (Saw) entwickelt wird. Blacklight: Tango Down wird allerdings nicht im Handel erscheinen, sondern lediglich als Download für XBox 360, PlayStation 3 und den PC verfügbar sein. Angepeilter Releasetermin ist der Sommer 2010.

Blacklight: Tango Down - Neuer Multiplayer-Shooter angekündigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 78/821/82
Die Charaktere wirken äußerst futuristisch
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das fiktionale Universum von Blacklight ist in der nahen Zukunft angesiedelt, wodurch sich die historische Architektur mittlerweile mit modernem Design und hell erleuchteten Reklametafeln vermischt hat. Hinter dem Spiel arbeitet die allseits bekannte Unreal Engine 3.

Blacklight konzentriert sich ganz auf den Multiplayer und wird deshalb auch keine Kampagne bieten. Dafür sollen zahlreiche Spielmodi bereit stehen wie etwa Deathmath, Team Deathmatch & Control Point. Weitere Modi werden noch bis zum Release enthüllt.

Wie in Multiplayer-Shootern heutzutage fast üblich, bekommt ihr auf dem Schlachtfeld natürlich Erfahrungspunkte. Damit könnt ihr dann nicht nur euren Charakter verändern und aufrüsten, auch die Waffen könnt ihr individuell ausstatten. Von typischen Erweiterungen wie Scharfschützenvisiere bis zu passiven Fähigkeiten wie verbesserte Treffsicherheit, soll es eine ganze Reihe an Optionen geben.

Erste Screenshots sowie ein Teaser Trailer mit echten Spielszenen wurde bereits veröffentlicht.

Blacklight: Tango Down - Teaser Trailer3 weitere Videos

Blacklight: Tango Down ist für PC, seit dem 07. Juli 2010 für Xbox 360 und seit dem 27. Oktober 2010 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.