Der Download-Titel Blacklight: Tango Down wird neben einem ausführlichen Multiplayer-Teil auch einen Koop-Modus für bis zu vier Spieler namens „Black Ops“ bieten.

Blacklight: Tango Down - Erste Infos zum Koop-Modus

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 77/821/82
Im Koop müsst ihr gemeinsam vorgehen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und so schlüpft ihr darin in die Rolle eines Soldaten von „Blacklight“, um sich durch die Straßen zu kämpfen und sich der feindlichen Fraktion "The Order" zu stellen. Das erledigen solcher Missionen bringt euch auch spielerisch etwas.

So könnt ihr auch über diesen Modus im Level aufsteigen, um dadurch zum Beispiel Upgrades für eure Waffen freizuschalten. Außerdem bekommt man nach dem Beenden des Auftrags eine Bewertung, die sich aus dem gewählten Schwierigkeitsgrad, der benötigten Zeit und der Gesamt-Performance errechnet. Auf der passenden Rangliste könnt ihr dann sehen, wie ihr im Vergleich mit anderen Spielern rund um die Welt abschneidet.

“Das Koop-Spiel ist heutzutage ein immens wichtiger Bestandteil jeglicher Multiplayer-Erfahrung und Blacklight: Tango Down verkörpert die lustigen und dramatischen Momente, wenn man mit seinen Freunden zusammen spielt,“ meint Ajay Chada, President of Worldwide Publishing bei Ignition Entertainment. „Genau das macht den Unterschied zwischen Blacklight: Tango Down und anderem Downloadable Content aus. Unser Spiel ist nicht weniger als bestausgestattete Shooter auf PC und Konsole, den man über Download beziehen kann.”

Blacklight: Tango Down ist für PC, seit dem 07. Juli 2010 für Xbox 360 und seit dem 27. Oktober 2010 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.