Victoria

Über die Brücke verlassen wir den Dorfplatz und gehen links die Straße zum Wald entlang. Wir folgen der Straße weiter geradeaus und gelangen am Schloss von Victoria Gordon an. Nachdem wir die Gegensprechanlage neben der Tür betätigt haben, wird Darren... äh, Adrian, von Schwester Antolini ins Haus geführt. Als wir mit Victoria über den Schlossbrand sprechen, kommt Adrian wieder eine Mordfantasie und er wird vor die Tür gesetzt.

Murrays Falschaussage

Murray, der Hotelier des Gordon's-Palace-Hotels, hat bei der Polizei eine Falschaussage über uns abgelegt. Wir kehren also nach Willow Creek zurück und verlassen diesmal die Straße nach rechts zum Hotel.

Black Mirror 3 - Fluchfrei in sechs Kapiteln

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 5/181/18
Für den lebensechten Aufsteller müssen wir erst ein Foto schießen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf unsere Konfrontation reagiert er eher gelassen, verspricht aber, die Aussage zu widerrufen, wenn wir ihm einen Gefallen tun: Wir sollen ein Foto vor dem Gordon-Schloss von uns schießen. Dazu händigt er uns eine Polaroidkamera und einen Samuel-Gordon-Rucksack aus. Nebenbei erhalten wir außerdem einen Zimmerschlüssel und freie Kost im Hotel.

Wir reisen also wieder zum Black Mirror Castle und öffnen den Rucksack. Zum Vorschein kommen ein Feuerzeug, ein Plastikmesser und ein Plastik-Seelenschlüssel. Wir nehmen die Polaroid zur Hand und machen aufs Schloss gerichtet ein Foto. Damit kehren wir zum Gordon's Palace Hotel zurück und zeigen es Murray.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: