Lokalisationen sind oftmals eine Wissenschaft für sich. Professionelle Sprecher sind teuer und viele Studios können sich so etwas einfach nicht leisten. Anders dtp mit ihrem kommenden Horror Adventure Black Mirror.

Für mehr als 20 Charaktere hat man Profi Sprecher engagiert, auf The Westerner oder Tony Tough Niveau. Und was es bei den Aufnahmen so für Schwierigkeiten gab, das könnt ihr euch jetzt anhören...und zwar auf der offiziellen Website. Viel Spaß damit ;).



Black Mirror (2004) ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.