Einer der beliebtesten Spiele-Produzenten hat seine Türen jetzt komplett verriegelt: Die Black Isle Studios wurden aufgelöst. Folgender Beitrag findet sich im Interplay -Forum, gepostet vom Designer John Deiley :
Today marks the end of an era. Black Isle Studios is no more. In yet another sweeping layoff of employees, Interplay has officially let go the last of it's Black Isle employees (save two that I know of) and dissolved the division. Also, the non-announced title that the division was working on, Fallout 3, has been "shelved" to quote management.
Damit verlieren die Fans eine der großartigesten Spieleschmieden, die es je gab. Die Black Isle Studios zeigten sich verantwortlich für die Fallout -Reihe. Auch Baldur's Gate 1 und 2 wurden dort produziert. Zuletzt veröffentlichte man für den PC das weniger erfolgreiche RPG Lionheart .

Der Schließung fiel auch ein Spiel zu Opfer, das sich noch in der Entwicklung befand und noch nicht angekündigt worden war: Fallout 3.