Immer mehr Spieler beklagen und immer mehr Berichte weisen darauf hin, dass das MMORPG Black Desert Online von einer Art God-Mode-Hack betroffen ist.

Black Desert Online - Daum Games reagiert auf God-Mode-Hack

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/100Bild 144/2431/243
Wurdet ihr auch schon mit Cheatern konfrontiert?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Einige Spieler haben Wege gefunden, um die Cooldowns zu knacken und diese quasi nicht existent zu machen. Auch Gesundheit und Mana sollen gehackt worden sein, wodurch die Mogler im Grunde unverwundbar sind.

Entwickler Daum Games hat sich dazu gegenüber mmorpg.com geäußert und folgendes Statement veröffentlicht: "Wir sind uns zu 100 Prozent im Klaren darüber und wenden Bann-Hammer auf Cheater an, während wir unsere Anti-Cheat-Systeme verbessern. Wir schätzen die Community-Mitglieder wirklich, die uns solche Sachen melden. Wenn jeder andere eine Meldung machen möchte, dann nutzt diesen Link. Wir werden als Publisher und Community zusammenarbeiten, um das Spiel noch besser zu machen."

Daum Games geht also gegen diese Hacks vor. Nun bleibt abzuwarten, wie schnell das Studio reagieren kann und wie hoch die künftigen Sicherheitsmaßnahmen sein werden.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu Black Desert Online

Black Desert Online - Launch-Trailer3 weitere Videos

Black Desert Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.