Wer sich für eine Karriere in der Spielebranche interessiert, der sollte einen Blick auf die neue Webseite des studentischen Gaming-Ressorts der staatlich anerkannten, privaten Hochschule BiTS werfen. Dort erhaltet ihr alle Infos über die Hochschule und den Studienschwerpunkt Interactive Entertainment.
Wichtig zu erwähnen: Es handelt sich dabei nicht um ein eigenes Studium, sondern nur um einen Teil der Studiengänge Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft und Medienmanagement, die mit einem staatlich anerkannten Diplom (FH) abschließen. Da ihr insgesamt noch vier andere Schwerpunkte wählen müsst, stehen euch nach den acht Semestern auch andere Branchen als die Games-Industrie offen.