Für die Xbox-Version von Mass Effect 2 und die PS3-Version von Dragon Age: Origins veröffentlichte BioWare nun jeweils ein Update, das einige Probleme beheben soll. Im Falle von Mass Effect 2 ist auch ein PC-Patch in Arbeit, über den BioWare in Kürze weitere Details bekannt geben wird.

Bioware - Updates für Mass Effect 2 und Dragon Age

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBioware
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3
BioWare veröffentlichte Patches für Dragon Age und Mass Effect 2.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Patch für Mass Effect 2 optimiert das Scannen von Materialien, das laut einigen Spielern etwas schneller laufen soll. Was aber genau optimiert wurde, erwähnte BoWare nicht. Außerdem wurden einige Fehler behoben, wie Probleme mit der Deckung, mit dem Fadenkreuz, mit der Munition und weitere. Die gesamte Liste an behobenen Fehler findet ihr unter dem Quellenlink im offiziellen Forum.

Bei Dragon Age werden Absturzprobleme behoben, die durch die neue PS3-Firmware entstanden sind. Gleichzeitig werden auch weitere Dinge aus der Welt geschafft, wie etwa Probleme mit den Darkspawn Trophäen und die fehlende Auflistung von DLC im Ingame-Store.