Mass Effect, Mass Effect 2 und Star Wars: Knights of the Old Republic steht auf dem Lebenslauf von Writer Drew Karpyshyn. Der kanadische Gaming-Schreiber und Romanautor hat sich viele Jahre bei BioWare verdient, bevor er 2012 seinen Ausstieg ankündigte. Dieser währte allerdings nicht lang.

Schreiber Drew Karpyshyn geht erneut getrennte Wege mit EA und BioWare.

2015 kam er wieder zu dem Studio rund um Mass Effect zurück. Nun hat er aber offenbar schon wieder andere Ziele im Kopf. Nachdem er bereits für Anthem seine kreativen Fertigkeiten eingesetzt hat, wird er sich wieder von BioWare trennen. Karpyshyn will als freiberuflicher Schreiber weitermachen und hat sich dafür mit den neuen Studios namens "Fogbank Entertainment" und "FoxNet Games" zusammengetan. Letztere arbeiten an Spielen für den Filmgiganten 21st Century Fox. Bei Fogbank ist er in Gesellschaft anderer ehemaliger BioWare-Mitarbeiter.

Mass Effect Andromeda

- Wählt die heißeste Romanze!
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (8 Bilder)

Kräftezehrende Arbeit in der Gaming-Branche

In seinem zweiten Abschieds-Statement erklärt der Autor, dass er sich von der Arbeit oft erschöpft und ausgelaugt fühlt. BioWare und EA haben ihm viel Zeit abverlangt, in der er externe Projekte vernachlässigen musste. Einfach, weil sie im Interessenkonflikt mit den Unternehmen standen. Als freiberuflicher Autor kann er sich nun voll und ganz auf diese Herzensprojekte konzentrieren.