In der kommenden Woche geht die Bioshock Collection an den Start. Diese kommt mit allen Teilen der Trilogie plus Verbesserungen für die ersten beiden Teile. Solltet ihr diese bereits auf Disc oder über Steam besitzen, dann dürft ihr euch freuen. Diese können kostenlos einem Upgrade unterzogen werden. Wir zeigen euch, wie es geht.

BioShock: The Collection - So führt ihr das kostenlose Upgrade durch, wenn ihr die Spiele schon besitzt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 1/71/7
Bioshock ist bald schon wieder zurück.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Solltet ihr Bioshock oder Bioshock 2 auf Disc besitzen, ist das Ganze etwas umständlicher. Ihr müsst euer Steam-Profil samt Beweis für den Kauf per Ticket an die Entwickler senden. Das kann eine Quittung oder (wahrscheinlich) auch ein Bild sein, das in irgendeiner Form mit eurem Profil in Verbindung steht. Da haben es Käufer der digitalen Version schon einfacher.

Windows Live und Steam

Wer über Windows Live an Bioshock gekommen ist, kann einfach denselben Key nehmen und auf Steam aktivieren. Und Steam selbst hat es wieder am einfachsten. Dort werden die Bioshock-Teile in eurer Bibliothek einfach von allein geupgraded. Ab dem 15. September habt ihr die Möglichkeit wieder in die abgefahrenen Welten von Bioshock abzutauchen.

Aktuellstes Video zu BioShock: The Collection

BioShock: The Collection - Let's Play BioShock

BioShock: The Collection ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.