Publisher 2K Games veröffentlichte auf dem offiziellen Youtube-Kanal des Unternehmens drei Let's-Play-Videos mit dem Youtuber GhostRobo zu Bioshock: The Collection. Jeder der Clips zeigt eines der überarbeiteten Bioshock-Spiele: Bioshock 1 enthält über 13 Minuten Gameplay, ebenso der dritte Teil Bioshock: Infinite.

Das Video zu Bioshock 2 zeigt um die sieben Minuten Spielverlauf aus dem zweiten Teil der Reihe. In allen drei Clips sind die Opening-Sequenzen und die weitere Handlung von Beginn an zu sehen. Vor kurzem veröffentlichte 2K ein Vergleichsvideo welches die Grafik des ersten Teils, der der Remaster-Version gegenüberstellt.

Bessere Auflösung und zusätzlicher Inhalt für Bioshock: The Collection

Bioshock: The Collection verfügt über eine Auflösung von 1080p bei 60 BpS. Auffällig sind im Vergleich vor allem die überarbeiteten Texturen und die verbesserten Lichteffekte. Außerdem enthält die Remaster-Sammlung alle Einzelspieler-DLCs sowie den Entwicklerkommentar „Imagine Bioshock“.

Zu Episode eins bis vier des Kommentars erschien bereits jeweils ein Teaser-Trailer auf dem 2K-Youtube-Kanal. Damit „Imagine Bioshock“ freigeschaltet wird, müssen Spieler eine goldene Filmspule in Rapture finden. Bioshock: The Collection erscheint am 16. September 2016 für PS4, Xbox One und PC (digital). Weitere Infos zum Action-Shooter findet in unserem Artikel zum Vergleichsvideo der alten und neuen Version und im Beitrag zurAnkündigung des Remasters.

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)
Ein weiteres Video

BioShock: The Collection ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.