PS3-Spieler bekommen mit BioShock Infinite noch einige zusätzliche Extras. Ken Levine von Irrational Games verkündete während der Sony Pressekonferenz die Überraschungen.

BioShock Infinite - Unterstützt PS Move, BioShock für PS Vita in Arbeit

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 65/731/73
Ein genauer Veröffentlichungstermin wurde auf der E3 nicht genannt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So wird Bioshock Infinite PlayStation Move unterstützen. Zwar war Levine von der Idee anfangs selbst nicht überzeugt, da er sich als Core-Gamer sieht, doch nachdem Sony ihm ein Exemplar der Bewegungssteuerung geschickt hatte, wechselte er kurz darauf seine Meinung.

Zudem befindet sich auf der Blu-ray noch das erste BioShock, welches damals erst verspätet auf der PlayStation 3 veröffentlicht wurde.

Für PS Vita ist ebenfalls ein BioShock in Arbeit. Es ist das erste Mal, dass die Serie auf ein portables Gerät kommt und Irrational Games arbeitet selbst daran. Was genau Spieler von diesem Titel erwarten können, ist aber noch nicht bekannt. Die Entwicklung ist noch in einer sehr frühen Phase.

BioShock Infinite - E3 2011 Screenshots

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (8 Bilder)

BioShock Infinite - E3 2011 Screenshots

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 65/731/73
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
BioShock Infinite - E3 2011 Trailer28 weitere Videos

BioShock Infinite ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.