BioShock 2 - Endlich im Test: Des Unterwasser-Opus zweiter Akt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 93/1071/107
Trotz Schwächen im feinen Texturdetail ist Rapture ein gestalterisches Kunstwerk.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (23)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.
DesmondHume
#23
Vorbestellt, erhalten, in die 360 eingelegt und sofort wieder heimisch in Rapture gefühlt! Ich bin sehr zufrieden mit Bioshock 2.
Antworten | Zitieren
0
Dash
#22
So langsam könnte man wirklich den Eindruck gewinnen,daß manche Leute mit nichts mehr zufrieden sind.
Immer nur am nörgeln.
Dies veraltet,das fehlt usw.
Ihr wißt gar nicht, wie sehr das langweilt.
Mein Tipp an euch:
Lernt programmieren und macht es besser!
Antworten | Zitieren
0
Joker
#21
Der multiplayer isn witz alter ich habe das Game für Pc und es ist ne einzige enttäuschung, Bioshock 1 hab ich geliebt und hier ist die Grafik 10x schlechter als im ersten und der Multiplayer dank windows live unerträglich

Sorry aber ich weiss net ob ihr die Pc Version in den Fingern hattet, jedenfalls ist die Grafik dort das schlechteste was ich im letzten jahr gesehen habe. wie konnte man schlechtere Grafik als im Vorgänger machen ?
Antworten | Zitieren
0
@Lucky
#20
bioshock isn "meant to be played"-titel...

das sagt ja wohl alles...



















du noob
Antworten | Zitieren
0
Lucky
#19
Hm, kann mir niemand sagen ob am PC mit einer ATI Karte anti-aliasing möglich ist? Ist für meine Kaufentscheidung sehr wichitg.
Antworten | Zitieren
0
Blub
#18
Nein, es wird ausschließlich das Prioritätslevel harabgestuft.
Antworten | Zitieren
0
Bla
#17
Wird der unten stehende Post ignoriert?
Antworten | Zitieren
0
Chräcker
#16
Also ich kenne das von keiner Branche wie bei der Spielbranche, das eine Fortsetzung unbedingt neuer, bunter, technisch irrer sein muß. Ich persönlich fand, es mag Geschmackssache sicher auch sein, den ersten Teil mehr als fantastisch. Jeder Versuch, das jetzt krampfhaft zu toppen, hätte scheitern müssen.

Der Testbericht hat mir extrem gut gefallen, weil hier endlich mal nicht nur geschaut wird, wie gut der "Shooter" ist oder wie irre die neusten Grafiktricks, sondern das herausgestellt wird, was den ersten Teil schon für mich ausmachte: die vielen vielen Mosaiksteinchen, die aus den Fragmenten vieler Schicksalsgeschichten eine Atmosphäre vom Untergang eines großartigem Traumes erzählen. Nicht zwingend durch die "Tiefgründigkeit" der Hauptgeschichte (die es shootermässig ja auch nicht wirklich ist) sondern durch die Summe aller Teile, die man beim schnöden durchballern übersehen würde.

Selbst habe ich gerade erst fertig installiert, stehe gerade "im Schwimmbad" (mehr Zeit war noch nicht) und weiß jetzt schon: genau so wollte ich es haben, ich bin wieder in Rapture!
Antworten | Zitieren
0
...
#15
schwul
Antworten | Zitieren
0
Sol
#14
Bekommt das Spiel auch noch ne spielbare Demo? Bin derzeit sehr skeptisch was das Spiel betrifft der erste Teil hat mich schon nicht vom Hocker gehauen.
Antworten | Zitieren
0
Voodjin
#13
Ich erhoffe mir eine ehrliche (!!!11elf) Antwort auf gutem Niveau.

Du meinst das Niveau, das Du in Deinem Kommentar nicht halten kannst? ;)

@Sebastian
Mal wieder klasse geschrieben der Test. Der erste Teil war eine Wucht, ich freue mich auf die Wiederkehr nach Raptur.

Das Schreibniveau der Gamona-Redakteure ist wirklich hervorragend. Fesselt mich immer wieder Eure Tests zu lesen. Weiter so. ;)
Antworten | Zitieren
0
ZeroCool1985
#12
Blizzard wurde nicht "gelobt", sondern des Encounter-Recyclings beschimpft, falls du das meinst.^^ Ka, ob das nen Lob ist..

@Topic
Guter Test, werde mir das mal aus der Videothek ausleihen. =)
Antworten | Zitieren
0
Harlequin
#11
hm Blizzard wird immer gelobt, wenn sie altbewärtes wieder verwenden und nur sehr zaghaft neuheiten einbauen...
freu mich auf neue episoden aus rapture. Mir egal obs neue waffen, plasmiden etc gibt. Hauptsache story und atmo stimmt.
Antworten | Zitieren
0
Da stimmt doch was nicht!
#10
Der Multiplayermodus ist die einzige WIRKLICHE Neuerung von "BioShock 2" - und der konnte noch nicht getestet werden... schön und gut, aber warum erdreistet ihr euch dann, bereits eine Wertung abzugeben? Wenn der Rest gerade mal auf dem Stand eines dicken Addons ist, ist das doch der einzige Halm, nach dem es sich wertungstechnisch zu greifen lohnt. Ich kann diesen Test nicht ernst nehmen - wie wollt ihr den MP-Test präsentieren? Als Review-Update mit verbesserter Wertung? Oder gar nicht!? Bin SEHR gespannt auf eure Antwort und hoffe dass meine Frage nicht ignoniert wird. Arbeite selbst in der Branche und habe "BioShock 2" ebenfalls bereits durch, weiß also wovon ich rede.

Ich erhoffe mir eine ehrliche (!!!11elf) Antwort auf gutem Niveau.

By the way: Die Wertung ist zu hoch und einige Pro/Cons eher lächerlich bzw. doppelt genannt (Kraftvolle Bohrerattacke (EPIC WIN! :-P), "[Überraschende Plasmide] … aber unterm Strich zu wenige / Die meisten Plasmide bereits bekannt (Ist das Gleiche, oder?) Außerdem: "Die meisten Plasmide sind bekannt", richtig. Genau genommen ALLE, abgesehen vom "Decoy", der einzige Neuzugang in Sachen Plasmide... zudem wurden die Tonics im Vergleich zu Teil 1 reduziert, und beinhalten KEINEN EINZIGEN NEUZUGANG. Zudem gerade einmal 4 neue Gegnertypen (Brute Splicer, Alpha Big Daddies, Big Sisters, Rumbler Big Daddies)... das rechtfertigt 87% im Vergleich zum Vorgänger...? Wie... ganz abgesehen davon dass der SP-Part kürzer ausfällt als bei "BioShock 1".

Grüße
Antworten | Zitieren
0
Yaso
#9
Was mich interessiert wäre welche Version getestet wurde, PC, Xbox360 oder doch PS3?
Ich sehe oben das Bild von der Xbox Verpackung aber am Test steht PC PS3 und Xbox360 und die Screenshots sehen auch nach Xbox aus.

Bezüglich der Kritik an der Grafik und dem Einbrechen der Framerate bin ich doch schon stutzig geworden.
Bei der Xbox kann man da ja nicht viel machen aber wenn die PC Version die gleichen Macken hat hol ich mir lieber das Spiel für die PS3, das ist viel entspannter mit dem Gamepad auf dem Sofa :-)

Achja das mit der Kantenglättung wüsste ich auch gerne da ich normal auf einem FullHD TV Spiele und man da doch schon Kantenglättung stark spürt.

Gruß
Antworten | Zitieren
0
Lucky
#8
Hallo!

Ich hätte gern gewusst ob diesmal auch die Kantenglättung (am PC) funktioniert. Könnt ihr mir da bitte weiter helfen?

Gruß
Lucky
Antworten | Zitieren
0
boom
#7
Ihr habt einen Contra-Punkt vergesse: Games for Windows Live. Wird ja nicht mal im Test erwähnt...
Antworten | Zitieren
0
Joker
#6
Bisschen gespoilert find ich nich so prickelnt aber naja.

Habt ihr die deutsche Version gehabt ? könnt ihr sagen ob die Uncut ist ?
Antworten | Zitieren
0
Sorius_
#5
morgen nach der arbeit gehts los! :)

danke für den sehr guten test.

mfg
Antworten | Zitieren
0
EGAL
#4
Wertung trotz fehlender Multiplayer-Sessions?! DAS IST LÄCHERLICH!
Antworten | Zitieren
0
EGAL
#3
Wertung trotz fehlender Multiplayer-Sessions?! DAS IST LÄCHERLICH!
Antworten | Zitieren
0
Garry
#2
hat BioShock 2 mit 90% bewertetToller Test!

Ich geh dann mal....



nach Rapture.
Antworten | Zitieren
0
johann wolfang von goethe
#1
sir sebastian, ich ziehe meinen hut vor euch. den thron der schreibkunst habt ihr nun inne.

aber spaß beiseite. sebastian schreibt einfach nur noch gut. schreib mal wieder schlecht, damit wir nen kontrast haben, soviel zauber aus deinen fingern lässt uns sonst einfach jeden außer dir mit missachtung strafen :)
Antworten | Zitieren
0

Alle 23 Kommentare anzeigen