Der lang erwartete Patch zu BioShock 2 sowie die Download-Inhalte Protector Trials und Minerva's Den erscheinen jetzt doch noch für den PC. 2K Games reagiert damit auf die negativen Vorwürfe der Community.

BioShock 2 - Patch und DLCs erscheinen doch noch für den PC

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 99/1011/101
Auch Minerva's Den wird erscheinen, allerdings erst noch später
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nachdem zuerst verkündet wurde, das die beiden DLCs nicht mehr erscheinen werden, ist im offiziellen Forum jetzt eine neue Meldung zu lesen, in der vom Gegenteil die Rede ist. Die Entwicklung wurde fortgesetzt und PC-Spieler bekommen die Inhalte doch noch.

Der Grund für die damalige Aussage über die „technischen und zeitlichen Probleme“ wird ebenfalls erklärt. Der Patch und die Protector Trials hatten Bugs, die bis zum Erreichen der Deadline (dem vollständigen Abschluss aller Entwicklungen rund um das Spiel) nicht behoben werden konnten. Deshalb hatte man sich entschlossen, die Inhalte nicht mehr zu veröffentlichen.

Nach einigen Diskussionen in den letzten Wochen wurde jedoch entschieden, dass man noch einmal Zeit dafür investieren würde. Der momentane Zeitplan sieht vor, dass man den Patch und die Protector Trials im Dezember an Microsoft zur Zertifizierung schickt, die bis zu vier Wochen dauern kann. Anschließend wird man es allerdings kostenlos veröffentlichen.

Minerva's Den benötigt sogar noch mehr Zeit und noch ist nicht klar, wie lange es ungefähr dauern könnte. Es wird aber fertiggestellt, sodass PC-Spieler ebenfalls die Story des Singleplayer-DLC erleben können.

BioShock 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.