Fans des Unterwasserabenteuers BioShock 2 müssen sich noch bis Herbst 2008 gedulden. Dann soll die Nachrichtensperre rund um den zweiten Teil des Ego-Shooters aufgehoben werden. Das verkündete Markus Wilding, PR-Manager von 2K Games, in einem Gespräch mit den Kollegen von Videogamer.com. Erst dann, nach der Veröffentlichung der PlayStation 3-Version des Vorgängers, will man neue Informationen veröffentlichen. Somit ist es auch fraglich, ob der Titel auf der anstehenden Games Convention gezeigt wird.

BioShock 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.