Das erste BioShock heimste nicht nur gute Wertungen rund um den Globus ein, es wurde auch vielfach mit den unterschiedlichsten Awards ausgezeichnet. In BioShock 2, welches zehn Jahre nach dem ersten Teil angesiedelt ist, übernehmt ihr jetzt nicht mehr die Rolle des Protagonisten Jack, sondern schlüpft in die großen Stiefel eines Big Daddy. Den ersten Prototypen aller Big Daddys genauer gesagt.

BioShock 2 - Kämpfe im Rotlichtviertel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 98/1011/101
Ihr schlüpft in die Rolle eines Bid Daddy
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die amerikanischen Kollegen von Gametrailers.com waren beim Entwickler vor Ort und zeigen brandneue Spielszenen. Ein neuer Level der präsentiert wurde nennt sich „Siren Alley“ und ist das Rotlichtviertel von Rapture. Der Spieler muss durch diesen Bereich um an eine Pumpstation zu gelangen, mit der dann Teile der Stadt wieder trocken gelegt werden.

Die Splicer haben sich in der Zwischenzeit auch weiterentwickelt und sind jetzt weitaus agiler als noch im Vorgänger. Eine neue Art des Splicers ist der sogenannte „Brute“ der dank seiner muskulösen Form auch herumliegende Objekte nach euch werfen wird.

Ihr werdet auch einer neuen Version der Big Daddys begegnen, dem „Rumbler“. Solltet ihr ihn attackieren, wird er erst einmal Geschützdrohnen aussenden. Danach greift er selber mit seinem riesigen Raketenwerfer an um euch niederzustrecken.

Als ob das nicht schon genug wäre gibt es noch mehrere Big Sisters welche euch das Leben schwer machen. Die waren früher eigentlich Little Sisters bis sie instabil und zu dem wurden was sie jetzt sind. Aber es gibt auch eine storyrelevante Big Sister von der allerdings nichts verraten wurde.

BioShock 2 - Kämpfe im Rotlichtviertel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 98/1011/101
Im Multiplayer-Modus steigt ihr im Rang auf
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ein neuer Multiplayer-Modus wurde ebenfalls vorgestellt. In „Capture the Sister“ verteidigt ein Team eine Little Sister die auf der Suche nach dem wertvollen Adam ist, während das andere Team versucht sie zu entführen. Ein zufällig gewählter Spieler des verteidigenden Teams darf dabei in die Rolle eines Big Daddy schlüpfen. Dabei wird jeweils 5 gegen 5 gespielt.

Auch im Multiplayer-Modus könnt ihr in mehreren Rängen aufsteigen. So schaltet ihr nach und nach mehr der Plasmide frei bis ihr schließlich das Maximallevel von 40 erreicht habt. Solltet ihr das schaffen wird etwas Besonderes auf euch warten, genaueres wurde aber nicht verraten.

BioShock 2 - Kämpfe im Rotlichtviertel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 98/1011/101
Nicht nur die Little Sisters spielen eine Rolle
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Natürlich gibt es auch in Bioshock 2 unterschiedliche Enden, diesmal wird es aber mehr Entscheidungen zu treffen geben als nur das Schicksal der Little Sisters. So gibt es auch erwachsene Charaktere die noch nicht zu Splicern geworden sind welche auf eure Hilfe angewiesen sind.

BioShock 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.