Es wird immer wahrscheinlicher, dass die drei BioShock-Spiele auch für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Aktuell listet die Webseite des brasilianischen Alterseinstufungs-Systems die sogenannte BioShock Collection für PC, Xbox One und PlayStation 4.

BioShock Collection - Portierung für Xbox One und PS4 immer wahrscheinlicher

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 1/151/1
Wie geht es mit BioShock weiter?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Sammlung enthält natürlich BioShock, BioShock 2 und BioShock Infinite sowie vermutlich die dazugehörigen DLCs. Ob es sich dabei einfach nur um Portierungen ohne Verbesserungen handelt oder 2K die eine oder andere Anpassung vorgesehen hat, bleibt abzuwarten.

Es ist nicht das erste Mal, dass die BioShock Collection ihre Runde dreht: im vergangenen Jahr listete ein Händler aus Südafrika jene Sammlung für Xbox One und PS4.

Wie sieht die Zukunft von BioShock aus?

Auf der anderen Seite befinden sich alle drei BioShock-Spiele für die Abwärtskompatibilität der Xbox One in Arbeit, wie die offizielle Webseite von Microsoft verrät. Gut möglich, dass die BioShock Collection also ein paar zusätzliche Features bietet, um die Spieler auf ihre Seite zu ziehen. Zudem sind die Titel auch via PlayStation Now auf der PS4 spielbar.

'Take 2'-Chef Strauss Zelnick äußerte sich Ende vergangen Jahres über die Zukunft von BioShock wie folgt: "Bioshock liegt in den Händen von 2K Games. Und sie werden rechtzeitig Ankündigungen vornehmen. Denn Bioshock ist ohne jede Frage ein wichtiges Franchise, in das wir großes Vertrauen setzen."

BioShock Collection - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)