Erst im letzten Monat wurde der kommende Film BioShock auf Eis gelegt, da es zu finanziellen Problemen kam. Das für den Film geplante Budget von 160 Millionen US-Dollar konnte nicht aufgetrieben werden, weshalb Möglichkeiten untersucht wurden, um das Budget zu reduzieren.

BioShock - Möglicher Darsteller bekannt und Buch geplant

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/1
Wentworth Miller soll eine tragende Rolle bekommen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ob Universal und Verbinski mittlerweile zu einem gemeinsamen Nenner gekommen sind, ist noch nicht bekannt. Trotzdem geht die Planung weiter. Auf seinem offiziellen Twitter-Account deutete Schauspieler Wentworth Miller an, eine der wichtigsten Rollen in dem Film zu spielen. Wentworth Miller ist bekannt aus der Serie Prison Break. Einen weiteren Hinweis lieferte er mit der Nachricht, dass es für ihn nach dem Finale von Prison Break mit BioShock weitergeht.

Offiziell aber hüllen sich Universal und Verbinski noch in Schweigen. Wer nichts mit Filmen anfangen kann und sich eher gemütlich auf die Couch legt, um ein dickes Buch zu lesen, darf trotzdem die Story von BioShock genießen. Diese soll nämlich in Form eines Romanes mit 400 Seiten in gebundener Fassung und als Taschenbuch erscheinen. Weitere Informationen sind noch nicht bekannt.