Ein Herz für alte Spiele! Die älteren Semester unter uns werden sich vielleicht noch an das NES-Spiel Bionic Commando aus dem Jahre des Herrn 1988 erinnern. Zum ersten Mal konnte man sich damals in einem Side-Scroller mittels eines Fanghakens durch die Level bewegen. Und weil dieses Prinzip sicherlich auch in 3D funktioniert, bringt Publisher Capcom Bionic Commando wieder auf den Markt.

Wie der Name schon andeutet, spielt ihr den bionisch verbesserten Kommando-Soldaten Nathan Spencer. Seine Vorgesetzten wollen ihn sich eigentlich gerade vom Hals schaffen und ihn exekutieren lassen, als das Schicksal eingreift. Terroristen haben Ascension City schwer getroffen und alleine Spencer ist mit seinem Fanghaken in der Lage, sich durch die Ruinen zu schwingen. Derart wieder in Dienst gestellt macht ihr euch springend und schwingend auf die Suche nach den Terroristen.

(Mit-)entwickelt wird Bionic Commando übrigens von GRIN, dem schwedischen Studio, das jüngst für die PC-Umsetzung von Ghost Recon Advanced Warfigher 2 verantworlich war. Das Spiel wird für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen, Veröffentlichungsdaten sind noch nicht bekannt.

Bionic Commando ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 17. Juli 2009 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.