Nachdem bereits gerätselt wurde, woran Bigpoint und Square Enix gemeinsam arbeiten, gaben die Unternehmen nun bekannt, dass es sich dabei um die neue Online-Spieleplattform Gameglobe handelt.

Bigpoint - Onlinegames-Unternehmen gibt Geheimprojekt Gameglobe mit Square Enix bekannt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBigpoint
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/1
Bigpoint und Square Enix kündigen die Online-Spieleplattform Gameglobe an.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf Gameglobe kann sich jeder Spieler eigene Welten erschaffen oder an Hunderten bereits zum Start vorhandenen Spielen mitmachen. "Noch nie war es so einfach, ein eigenes Spiel zu erschaffen", so Game Director Rune Vendler. "Gameglobe soll eine Community werden, in der jeder mit Spaß dabei sein kann und jeden Tage neue Spiele spielen kann, seine Lieblings-Level mit anderen teilt oder seine Kreativität bei der Gestaltung eigener Ideen auslebt."

"Die Zusammenarbeit von Bigpoint und Square Enix setzt ein unglaubliches kreatives Potenzial frei und ermöglicht uns, den Spielern ein völlig neues, innovatives Online-Spielerlebnis zu bringen", so Jan-Michel Saaksmeier, Executive Producer bei Bigpoint. "Gameglobe bietet unkomplizierten Spielspaß ohne Grenzen und eine riesige Auswahl an Free-to-Play Abenteuern direkt im Browser auf einem grafischen Niveau, das aktuellen HD-Konsolen absolut ebenbürtig ist."

Die Spieleplattform Gameglobe befindet sich aktuell in der Closed Beta, soll aber bald für weitere Spieler geöffnet werden.