Dass Beyond: Two Souls auch für die PlayStation 4 als sogenannter Director's Cut erscheinen könnte, wird immer wahrscheinlicher.

Beyond: Two Souls - Weitere Hinweise auf PS4-Veröffentlichung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 32/461/46
Erscheint Beyond: Two Soul für die PlayStation 4?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Derzeit listen zwei Händler aus der Schweiz eine PS-Version von Quantic Dreams interaktivem Drama, darunter Alcom mit einem Release im September 2014 und World of Games nur mit der Angabe 2014 als Veröffentlichungsjahr.

Konkrete Details sind nicht zu entnehmen. Bereits im April gab es Vermutungen, dass der Entwickler auch eine PS4-Fassung im Sinn haben könnte. Denn via NeoGAF wurde auf einen Eingabe-Code des DualShock aufmerksam gemacht, in dem ein Director's Cut erwähnt wurde.

Nachdem das an die Öffentlichkeit kam, wurde der Code entsprechend entfernt.
Überraschend kommen würde der Schritt ohnehin nicht, nachdem schon The Last of Us als Neuauflage für die PlayStation 4 angekündigt wurde.
Zudem wollte Quantic Dream eine PS4-Auflage bislang nicht ausschließen.

Im vergangenen Jahr meinte man noch, bisher diesbezüglich nichts entschieden zu haben. Und auch Designer David Cage deutete an, dass sich mit der Engine von Beyond: Two Souls auch problemlos eine Portierung erschaffen lässt.

Beyond: Two Souls ist für PS3 und seit dem 26. Oktober 2016 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.