Eine der großen Enttäuschungen auf der E3 war das Fehlen von Beyond Good & Evil 2. Mit einem Teaser schien Ubisoft darauf aufmerksam zu machen, dass man auf der Messe das Spiel offiziell ankündigen wird - darauf zu sehen war Pey'j.

Beyond Good & Evil 2 - Wo bleibt es?

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBeyond Good & Evil 2
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 24/251/25
Um dieses Bild ging es.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zudem schrieb Ubisoft unter den Teaser, dass man sich derzeit auf die E3 vorbereite, während auf dem Bild wiederum ein Zitat von Pey'j zu lesen war: "Good thing I'm here, otherwise this whole place would fall apart..."

Doch wo bleibt das Spiel? Wieso wurde es nicht angekündigt? Ubisofts CEO Yves Guillemot erklärte in einem Gespräch mit VentureBeat, dass es sich dabei nicht um einen Teaser handelte und das Bild möglicherweise fehlinterpretiert wurde.

Es sei bloß ein Bild einer "klassischen Figur", das gemeinsam mit anderen Bildern über die Facebook-Seite gestreut wurde. Und das war wiederum nur Teil der Promotion für die E3 - eine Art Homage an die Figuren aus Ubisofts Vergangenheit.

Es dürfte Ubisoft sicherlich nicht entgangen sein, wie sehr sich die Fans eine Fortsetzung wünschen und dass sie daher jedes Schnipsel aufsaugen. Dass ein solches Bild so kurz vor der E3 Hoffnungen in ihnen wecken würde, sollte auch den Franzosen klar sein.

Beyond Good & Evil 2 erscheint voraussichtlich 2018 für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.