Auf der E3 wurde der große Traum der Beyond-Good-and-Evil-Fans endlich wahr. Michel Ancel, Schöpfer des Erstlings, betrat die Ubisoft-Bühne und stellte mit einem ersten Trailer die Fortsetzung des Spiels vor. Auch wenn es noch eine ganze Weile dauern dürfte, bis Beyond Good & Evil 2 erscheint, gab es hinter verschlossenen Türen schon eine erste Demonstration.

3 weitere Videos

Und genau diese Tech-Demo zu Beyond Good & Evil 2 zeigt Michel Ancel nun in einem Video. Dabei handelt es sich um den Anflug eines Raumschiffs samt kleinerem Raumgleiter, mit dem der Entwickler eine Stadt umkreist. Eine große Statue thront im Vordergrund und überragt die Stadt weiter unten. Das Ganze wird erst in die richtige Perspektive gerückt, als Ancel mit dem spielbaren Affen auf der Statue landet. Diese ist etwa 700 Meter groß und lässt den Protagonisten winzig erscheinen. Nachdem der Schöpfer rauszoomt und den ganzen Planeten samt System offenbart, wird klar, dass Beyond Good & Evil 2 kein kleines Projekt wird.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Ein bisschen No Man's Sky

Denn Beyond Good & Evil 2 soll auch eine Prise No Man's Sky bekommen. Das bedeutet, dass einige Planeten und deren Eigenschaften sollen prozedural generiert sein, sich also bei jedem Spieler unterscheiden. Wichtige Story-Punkte bleiben allerdings gleich. So erleben die Spieler dieselbe Geschichte, aber mit anderen Faktoren, die Abwechslung bringen sollen.

Beyond Good & Evil 2 erscheint voraussichtlich 2018 für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.