Vom zweiten bis zum vierten Juni findet in Los Angeles die E3 statt. In diesem Jahr stehen ganz besonders alle drei Konsolen-Hersteller im Fokus, die die E3 zu einem unvergesslichen Ereignis machen möchten. Erst vor wenigen Wochen kündigte Bethesda Softworks Fallout: New Vegas an und plant auf der E3 weitere Ankündigungen.

Wie Bethesdas Sean Brennan nun bestätigte, wird unter anderem ein Shooter von Splash Damage erwartet. Splash Damage (Return to Castle Wolfenstein: Enemy Territory, Enemy Territory: Quake Wars) wird seiner Linie treu bleiben und eine "Genre-brechende Killer-Software" entwickeln. Splash Damage stützt sich massiv auf Online-Spiele. Bethesda hingegen hat sich auf Rollenspiele spezialisiert. Da Fallout 3 ein Rollenspiel mit Ego-Shooter-Elementen war, könnte es sich auch um Fallout Online oder Vergleichbares handeln.