Pete Hines, Vizepräsident von Bethesda, erklärte in einem Interview mit der Webseite finder.com.au, das Unternehmen habe kein Interesse an Verfilmungen seiner Spiele. An Anfragen scheint es dem Entwicklerstudio Hines zufolge jedoch nicht zu mangeln: „Wir werden dauernd gefragt, aber die kurze Version ist: Wir machen Spiele. Das ist, wofür wir bekannt sind. Und diese Konversation endet normalerweise mit der Frage: Werden wir eine andere Person ihre eigenen Interpretation davon machen lassen, was Fallout ist, oder Elder Scrolls ist, oder Dishonored ist? Oder behalten wir uns das vor und lassen die Entwickler die einzigen sein, die in der Lage sind zu sagen: 'das ist was Fallout ausmacht, oder Elder Scrolls oder Wolfenstein oder was auch immer?' Wir wollen, dass unsere Entwickler entscheiden, um was es in unseren Franchises geht und nicht ein Regisseur oder Produzent oder ein Studio.“

Einzig Peter Jackson käme als Regisseur für Bethesda-Verfilmungen in Frage

Bethesda Softworks - Entwickler hat kein Interesse an Spiele-Verfilmungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 1/71/1
Bethesda plant keine Verfilmungen seiner Spiele.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Eine Ausnahme würde Hines dem Interview zufolge nur bei einem Regisseur machen: „Ich denke, wenn Peter Jackson in Todd Howards Büro aufkreuzen und sagen würde: 'Ich möchte Elder Scrolls verfilmen,' das wäre eine sehr ernsthafte Unterhaltung, der man zuhören müsste.“ Allerdings sieht der Vizepräsident keine Bethesda-Verfilmungen von Jackson in naher Zukunft. Das Studio ist zudem selbst mit Film-Größen gut versorgt: „Wenn ihr euch unsere Regisseure anseht, da haben wir einige Hollywood-Schwergewichte dabei wie Jerry Bruckheimer, Leslie Moonves und Harry Sloan. Also es ist nicht so, dass wir nicht wüssten, wohin wir uns wenden sollen, falls wir einen Film oder eine TV-Serie machen wollen.“ Dem Bethesda-Interview zufolge also schlechte Aussichten für Film- und Serien-Fans.

Spielekultur - Von Tron bis Ralph reichts: Videospiele im Film

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (24 Bilder)

Aktuellstes Video zu Bethesda Softworks

Bethesda Softworks - E3 2016 Featurette