Ein Wahnsinns-Musou dieses Berserk and the Band of the Hawk! Da es aber keine deutsche Sprachausgabe gibt, kann es durchaus passieren, dass man nicht sofort alles versteht. Mit unseren Tipps, Tricks und Erläuterungen wollen wir denjenigen unter euch unter die Arme greifen. Solltet ihr euch also fragen, wie das mit dem Kämpfen funktioniert, wie ihr eure Charaktere schnell leveln oder bessere Attacken freischalten könnt, dann seid ihr bei unseren Tipps richtig.

Berserk and the Band of the Hawk - Die ersten 30 Minuten Gameplay

Betrachtet diesen Guide also als eine Hilfe für den Einstieg, mit einigen zusätzlichen Tipps, die euch nicht nur über die sprachlichen Hürden hinweghelfen. Seid ihr in die Welt von Berserk and the Band of the Hawk eingetaucht, werdet ihr schnell feststellen, dass das Spielprinzip dem von Dynasty Warriors und die Geschichte der Manga-Serie Berserk entspricht. Einige Unterschiede werdet ihr schon merken, doch für Slash-Spaß bleibt gesorgt.

Berserk and the Band of the Hawk – Tipps für den Einstieg

Startet ihr Berserk and the Band of the Hawk, habt ihr zunächst nur die Möglichkeit, den Story-Modus zu spielen. Erst, wenn ihr das erste Kapitel abgeschlossen habt, schaltet ihr den freien Modus und Endless Eclipse frei. Beim freien Modus könnt ihr einzelne Schlachten spielen. Der Modus Endless Eclipse schickt euch in düstere Dungeons, in denen ihr euch Gegner-Schergen stellen müsst, um immer weiter in die Tiefen vorzudringen und neue Layer abzuschließen.

Die Basissteuerung ist ganz einfach. Wir haben zwar nur die PS4-Version getestet, allerdings unterstützt das Spiel auch auf dem PC eine Controller-Steuerung und diese Möglichkeit solltet ihr nutzen. Die folgende Liste nennt euch die wesentlichen Tasten.

  • Viereck – Normale Angriffe
  • Dreieck – Starke Angriffe
  • X – Schneller Schritt
  • L1 – Block und Kamera-Reset
  • Kreis – Löst Frenzy Mode und Death Blow Attack aus
  • R3 - Anvisieren
  • Optionen – Diese Taste ist nützlich, da ihr die Nachrichten, die ihr während des Kampfes bekommt nachlesen könnt und zudem Informationen über die Positionen der Charaktere und ihre Vitalität erhaltet.

Berserk and the Band of the Hawk - Tipps und Tricks zum Slashen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
Am Anfang von Berserk and the Band of the Hawk werdet ihr nur den Story-Modus spielen können. Unsere Tipps werden euch dabei unterstützen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wenn ihr die normalen Angriffe mit den starken Verbindet, löst ihr Kombo-Attacken aus. Es handelt sich dabei um eine Reihe von Angriffen, die mit einer starken Attacke abgeschlossen werden. Diese lohnen sich an manchen Stellen besonders. Lest mehr dazu in dem Absatz „Tipps zum Kampf“.

Tipps zum Kampf

Der Kampf bei Berserk and the Band of the Hawk ist eigentlich ganz einfach. Wichtig werden unsere Tipps, wenn ihr bei besonderen Gegnern ankommt, die wesentlich stärker als die Massen sind. Ihr erkennt sie daran, dass über ihren Köpfen ihre Namen oder Funktionen innerhalb der Armee eingeblendet werden. Doch auch hier gibt es Unterschiede. Manche dieser Feinde sind einfache Anführer, Lieutenants oder Offiziere. Sie sind zwar stärker als die Massen, die euch entgegenrennen, aber bei weitem nicht so mächtig, wie die Bosse am Ende einer Mission bzw. eines Kapitels.

Bei den stärkeren Feinden werdet ihr keinen Erfolg haben, wenn ihr sie nur mit leichten Angriffen zuspammt, anstatt sie mit starken Angriffen zu verbinden. Nutzt also diese Möglichkeit. Bei den Controls der einzelnen Charaktere werden euch die Kombos, die ihr mit diesen Helden ausführen könnt angezeigt. Für den Anfang mit Guts empfehlen wir euch, die beiden Kombinationen Viereck-Viereck-Dreieck und Viereck-Viereck-Viereck-Dreieck.

Bei der ersten Kombination spießt ihr einen Gegner auf euer Schwert auf und schleudert ihn auf den Boden in die Menge, die dadurch ebenfalls hohen Schaden abbekommt. Dieser Angriff lohnt sich bei stärkeren Gegnern, die dadurch am Ende auch etwas ins Wanken geraten. Wesentlich stärkere Feinde könnt ihr nicht aufspießen. Die zweite Kombination endet mit einer Wirbelattacke, die großflächig Schaden austeilt und die Gegnermaßen wegschleudert und tötet. Das solltet ihr noch bedenken:

  • Levelt Guts und die weiteren freischaltbaren Charaktere ordentlich, dann werdet ihr umso schneller bessere und stärkere Attacken freischalten. Tipps um schnell zu leveln haben wir für euch weiter unten vorbereitet.

    Berserk and the Band of the Hawk - Tipps und Tricks zum Slashen

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden5 Bilder
    Schaut euch gleich eure neuen Attacken an und probiert sie aus, nachdem ihr sie freigeschaltet habt.
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Wenn ihr gegen Bosse oder benannte Gegner kämpft, dann müsst ihr sie unbedingt anvisieren. Andernfalls werden sie nämlich immer wieder in den Massen untertauchen und ihr verliert sie aus den Augen. Mit dem rechten Stick könnt ihr zwischen den anvisierten Gegnern wechseln. Bedenkt aber, dass ihr manchmal auch Abstand brauchen werdet und deshalb die Anvisierung wieder aufheben müsst. Wollt ihr nämlich ein Stück weglaufen, um euch zu heilen oder zu orientieren, wird die Steuerung euer Bild immer wieder zum anvisierten Gegner ziehen.

    Berserk and the Band of the Hawk - Tipps und Tricks zum Slashen

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
    Benannte Gegner erkennt ihr auf dem Schlachtfeld an einem Schriftzug über ihrem Kopf.
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Nutzt unbedingt den schnellen Schritt, um gegnerischen Angriffen auszuweichen. Besonders bei starken, schweren und langsamen Gegnern wird es euch große Vorteile einbringen, denn sie werden mit ihren Attacken niemals so schnell sein, wie ihr mit euren ausweichenden Schritten.
  • Wenn ihr die Gegnermassen ordentlich ausgedünnt habt, dann verschwendet eure Schläge nicht auf die einzelnen verbliebenen. Entfernt euch lieber ein Stück und lasst die Feinde euch folgen, damit sie wieder ein größeres Grüppchen bilden. Greift sie dann wieder wie gewohnt mit euren Kombos an.
  • Kombos haben noch einen weiteren Vorteil, denn je größer sie sind, umso schneller füllt sich eure Leiste für Frenzy Gauge. Ist diese Leiste voll, löst ihr den Frenzy Mode aus. Das bedeutet, dass der Schaden, den ihr im Kampf austeilt, wesentlich größer ist, während ihr überhaupt keine Vitalität verliert.

    Berserk and the Band of the Hawk - Tipps und Tricks zum Slashen

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden5 Bilder
    Guts bereitet sich hier auf den Frenzy Mode vor. Nach einer kurzen Sequenz müsst ihr das Schlachten gleich einleiten, um die Zeit gut auszunutzen.
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Den Frenzy Mode könnt ihr auch nutzen, wenn ihr mal im Kampf gegen einen mächtigen Gegner fast schon die komplette Vitalität verloren habt und er euch einfach keine Gelegenheit lässt, euch zu heilen. Aktiviert den Frenzy Mode und sucht Abstand, damit ihr in Ruhe ein Heil-Item zu euch nehmen könnt. Dies ist einer der Tipps, die ihr nicht zu oft anwenden solltet, denn eigentlich dient dieser Modus dafür, eure Gegner schnell platt zu machen. Aber betrachtet den Hinweis als eine Art Notlösung.
  • Übrigens: Die Zahl, die ihr rechts neben eurer Frenzy-Mode-Leiste seht, zeigt euch das Level des Frenzy-Angriffs an. Je nach dem, wie hoch das Level eures Charakters ist, kann hier sogar mal eine fünf stehen. Je höher das Level neben der Leiste, umso stärker werden eure Kampffähigkeiten im ausgelösten Frenzy Mode. Manchmal lohnt es sich also, die Leiste mehr als nur einmal zu füllen.
  • Die Feinde, die ihr im Frenzy Mode tötet, lassen auf dem Schlachtfeld verlorene Seelen zurück. Sammelt diese unbedingt ein, damit ihr das Death Blow Gauge füllen könnt. Wie weit es gefüllt ist, seht ihr an dem gezackten Symbol links neben eurer Lebens- und Frenzy-Mode-Leiste. Ist dieses Symbol voll mit Seelen, dann könnt ihr Death Blow Attacken einsetzen. Wenn ihr im Frenzy-Mode eure Gegner spaltet oder durch die Gegend schleudert, erscheint „Obliteration“. Das heißt so viel wie Auslöschung oder Vernichtung und lässt den besiegten Gegner mehr verlorene Seelen droppen, die das Death Blow Gauge schneller füllen.

    Berserk and the Band of the Hawk - Tipps und Tricks zum Slashen

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
    Zu den wichtigsten Tipps bei Berserk and the Band of the Hawk gehört der richttige Einsatz des Death Blow. Links unten im Bildschirm seht ihr das gefüllte Symbol. Die Death Blow Attacke ist bereit!
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Death Blow Attacken sind mächtige Angriffe, die euren Gegnern sehr viel Schaden hinzufügen. Ihr löst sie während des Frenzy Modes mit derselben Taste aus, wie eben den Frenzy Mode. Habt ihr eure Death Blow Attacke ausgeführt und die Frenzy-Mode-Leiste ist noch nicht leer, dann wird der Frenzy Mode auch nicht abgebrochen, sondern bis die Leiste komplett leer ist andauern. Wichtig bei den Death Blow Attacken ist, dass ihr sie nicht ins Leere schießt. Bevor ihr sie auslöst, müsst ihr euch richtig positionieren und dafür sorgen, dass ihr viele und vor allem die starken Gegner mit ins Visier nehmt.
  • Während der Schlachten werdet ihr auf leuchtende Kisten stoßen, die Schätze wie Geld oder Heil-Items enthalten. Solange ihr euch in diesem Areal befindet, solltet ihr euch diese Truhen auch aufheben, falls ihr einen Vitalitätsschub braucht. Besonders in den hohen Schwierigkeitsgraden sind solche Tipps Gold wert. Wenn ihr also eure Gesundheit regenerieren wollt, dann haut erstmal auf eine Truhe und sammelt ihren Inhalt ein. Wenn ihr Glück habt, ist es Vitalität. Wenn nicht, könnt ihr immer noch ein Heil-Item aus dem Inventar verwenden.

Charakter schnell leveln

Wenn ihr Feinde besiegt und Missionen abschließt, werdet ihr mit Erfahrungspunkten belohnt. Wenn das Level eures Charakters steigt, wird zusätzlich die Vitalität regeneriert, was ebenfalls nützlich im Kampf sein kann. Alle paar Stufen erhöht sich euer Action-Level und dadurch schaltet ihr neue Attacken frei. Es lohnt sich also unter anderem deshalb, eure Charaktere schnell zu leveln.

Ein guter Trick hierbei ist es, mit dem Charakter, den ihr leveln wollt, den Modus Endless Eclipse zu spielen. Dieser schickt euch durch zahlreiche Layer, in denen ihr euch Horden von Monstern stellen und bestimmte Missionen abschließen müsst. Spielt ihr zum Beispiel mit Guts gleich nach dem ersten Kampf im Story-Modus zunächst die ersten fünf Layer durch, werdet ihr um ca. sechs Level aufsteigen und könnt den zweiten Kampf im Story-Modus wesentlich besser vorbereitet starten.

Sobald wir weitere Tipps zum schnelleren Leveln oder zu den späteren Missionen im Spiel entdecken, werden wir diese Seite aktualisieren. Wir hoffen, dass euch unsere Erläuterungen jedoch schon mal dabei helfen, das Spiel zu verstehen und einen ordentlichen Start hinzulegen. Viel Spaß beim Slashen!