Bayonetta 2 ist seit zwei Tagen für die Nintendo Switch erhältlich. Eigentlich kommt diese Version mit einer Kopie des ersten Teils daher, damit auch diejenigen die Story miterleben können, die damals keine Xbox 360, WiiU oder PS3 besessen haben. Doch dies erweist sich nun leicht problematisch.

Wer Bayonetta auf der Switch spielen will, stößt vielleicht auf Probleme.

Wie viele Bayonetta-Spieler auf Reddit berichten, können sie den beigelegten Code nicht aktivieren. Sie erhalten nur eine Fehlermeldung im eShop der Nintendo Switch. Auf Nachfrage bei Nintendo sollen viele Kunden einen korrigierten Code erhalten haben. Wie Nintendo of America am Freitag getweetet hat, handelt es sich dabei um ein Problem in der Produktion. Mehrere Codes für Bayonetta 1 wurden falsch gedruckt und sind damit nicht gültig. Wer einen solchen Fehler beim Eingeben bekommt, soll sich an den Nintendo-Support wenden.

Kein lokales Problem

So, wie es aktuell aussieht, ist das Problem auch weltweit anzutreffen. User, die das Bundle aus Bayonetta 1 und 2 gekauft haben, berichten, dass sie das über diverse Händler gemacht haben. Demnach scheint niemand davor gefeit. Habt ihr damit Probleme gehabt? Verratet es uns in den Kommentaren.

Bayonetta 2 ist für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.