Bayonetta Director Hideki Kamiya erlaubt sich anscheinend gerne ein paar Späße, wie Platinum-Games-Producer Atsushi Inaba mitteilte.

Bayonetta 2 - Producer dementiert: Kein Bayonetta 2 in nächster Zeit, Director mache gerne Späße

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBayonetta
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 53/541/54
Kein Bayonetta 2 in nächster Zeit?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Gestern deutete Kamiya über seinen Twitter-Account die baldige Enthüllung von Bayonetta 2 über ein Spielemagazin an. Viele Fans freuen sich seitdem umso mehr über den zweiten Teil, doch laut Inaba solle man gewarnt sein.

Kamiya erlaube sich häufig irgendwelche Scherze, weshalb eine baldige Ankündigung von Bayonetta 2 also nicht stattfinden wird. Dass ein Bayonetta 2 in Entwicklung ist, dürfte aber sehr wahrscheinlich sein.

Platinum Games sprach in der Vergangenheit mehrfach ein Sequel und deutete auch die Existenz eines solches Projektes an. Eine Möglichkeit wäre sicherlich eine Ankündigung auf der im September stattfindenden Tokyo Game Show.

SEGA selbst hält auch weiterhin die Rechte an der Marke, wobei das Unternehmen im Laufe des Tages eine Pressekonferenz veranstalten und dort zwei neue Yakuza-Spiele offiziell vorstellen wird. Wird dort auch Bayonetta 2 angesprochen?

Bayonetta ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.