Publisher dtp hat heute mitgeteilt, dass der Sniper-Shooter Battlestrike: Call to Victory ab heute zum Preis von 19,99 Euro im Handel verfügbar ist. In der neusten Auflage der Battlestrike-Reihe kann sich der Spieler erstmals frei bewegen und schlüpft diesmal in die Haut eines US-Scharfschützen. Wieder einmal dient das Szenario des Zweiten Weltkriegs als Hintergrundstory, bei der man kurz nach der Invasion der Alliierten hinter den deutschen Linien abgeworfen wird an den historischen Schlachten um Arnheim, Bastogne, Rees, Remagen und Berlin teilnehmen darf.

Zum Einsatz kommt dabei nicht nur das Springfield M1903 Scharfschützengewehr, sondern auch eine Lee-Enfield, das BAR Maschinengewehr, Granaten, eine Panzerfaust und andere Waffen.

Battlestrike: Call to Victory ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.