Battle Forge hat das Zeug dazu, Überraschungshit des Jahres 2009 zu werden. Der Mix aus Echtzeitstrategie und Trading Card Game überzeugt viele Fans schon während der Beta, sorgt mit seiner Vermarktungsstrategie allerdings auch für heftige Diskussionen. Denen will sich Produzent Martin Löhlein am kommenden Donnerstag zwischen 18:00 Uhr und 19:00 Uhr im Chat stellen.

Ort des Geschehens wir der IRC Quakenet Channel #ea-ct sein. Wer über kein entsprechendes Programm verfügt, kann über www.ea-ct.de/chat.php unkompliziert teilnehmen. Während des Events wird der Channel moderiert sein und die Fragen werden vorab von Moderatoren gesammelt. Ab Freitag soll das Protokoll des Chats dann auf der offiziellen Seiten abrufbar sein.

BattleForge ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.