Der kommende Ego-Shooter Battlefield Hardline wird offenbar ebenfalls auf einen Premium-Dienst setzen, nachdem schon die beiden Vorgänger einen solchen nutzen.

Battlefield Hardline - Open Beta bestätigt Premium-Service

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 21/281/28
Auch Battlefield Hardline wird offensichtlich wieder auf einen Premium-Dienst setzen, über den man unter anderem alle geplanten DLCs und diverse Boni erhält.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Eingeführt wurde Premium in Battlefield 3 und stellt im Grunde eine Art Season Pass dar, über den man Zugriff auf sämtliche Inhalte und diverse Boni erhält.

Bestätigt wurde der Premium-Dienst noch nicht offiziell, sondern durch die momentan laufende Beta. Hier finden sich einige Hinweise darauf, wo etwa bei den Aufnähern von exklusiven Silber- und Gold-Battlepacks die Rede ist, die Premium-Nutzer erhalten. Auch "Erweiterungen", also Add-ons / DLC werden in der Beta erwähnt.

Dass EA erneut auf einen Premium-Service setzen wird, würde natürlich nicht überraschend kommen, vor allem weil dieser doch für ordentlich Umsatz sorgt.

Wer an der Open Beta teilnehmen möchte, kann dies sofort auf PC, Xbox One, PlayStation 4, Xbox 360 und PlayStation 3 tun. Einfach den Client für die entsprechende Plattform herunterladen und spielen. Laufen wird die Testphase noch bis zum 8. Februar.

Erscheinen wird Battlefield Hardline am 19. März für alle genannten Plattformen.

Battlefield Hardline ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.