Electronic Arts und Entwickler Visceral Games veröffentlichten die Systemanforderungen der PC-Version von Battlefield Hardline. Bereits vor wenigen Tagen hieß es, dass wenn man bereits Battlefield 4 auf seinem Rechner spielen kann, Battlefield Hardline sehr wahrscheinlich ebenfalls darauf laufen wird.

Battlefield Hardline - Das sind die Systemanforderungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 23/281/28
Die Open Beta startet heute auf allen Plattformen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und tatsächlich liegen die Anforderungen von Battlefield 4 und Battlefield Hardline gar nicht so weit auseinander. Die Systemanforderungen gelten übrigens nicht nur für die finale Version, sondern ebenfalls für die Open Beta, die am heutigen Dienstag auf allen Plattformen startet und bis zum 8. Februar laufen wird.

Damit ihr den Shooter überhaupt spielen könnt, benötigt ihr mindestens Windows Vista oder Windows 8 in der 64-bit-Version. Zudem sind 60 GB auf der Festplatte nötig. Und das sind auch die beiden Haupt-Unterschiede zwischen den Anforderungen der beiden Battlefield-Titel.

Erscheinen wird Battlefield Hardline am 19. März für PC, Xbox One, PlayStation 4, Xbox 360 und PlayStation 3.

Mindestanforderungen

  • Betriebssystem: Windows Vista SP2 64-bit (mit KB971512 Update)
  • CPU: Athlon II/Phenom II 2.8 GHz, Intel Core i3/i5 2.4 GHz
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
  • Grafikkarte: ATI Radeon HD 5770 (1 GB), Nvidia GeForce GTX 260 (896 MB)
  • Festplatte: 60 GB
  • DirectX 11

Empfohlene Anforderungen

  • Betriebssystem: Windows 8 64-bit (mit KB971512 Update)
  • Prozessor: Intel quad-core CPU, AMD six-core CPU
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: AMD Radeon R9 290, Nvidia GeForce GTX 760
  • Grafikspeicher: 3 GB
  • Festplatte: 60 GB
  • DirectX 11

Battlefield Hardline ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.