Entwickler Visceral Games bestätigte die Anzahl der Modi und Karten, die im Multiplayer-Teil von Battlefield Hardline zum Start zur Verfügung stehen werden.

Battlefield Hardline - 7 Modi und 9 Maps zum Launch, September-Update für Battlefield 4

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 23/281/28
Der beliebte Modus Rush wird in Battlefield Hardline fehlen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut General Manager Steve Papoutsis sind das sieben Modi und neun Maps, die ihr zum Launch Anfang 2015 spielen könnt. Es ist stark davon auszugehen, dass Electronic Arts im regelmäßigen Abstand wieder DLCs mit neuen Karten und vielleicht auch neuen Modi veröffentlichen wird.

Darüber hinaus bestätigte Papoutsis, dass der populäre Modus Rush nicht in Battlefield Hardline zur Verfügung stehen wird. Laut MP1st wurden inzwischen folgende Modi bestätigt: Hotwire, Rescue, Blood Money, Heist, Conquest und Team Deathmatch. Der siebte Modus muss erst noch enthüllt werden.

Erst kürzlich gab Visceral Games zu verstehen, dass Battlefield Hardline einen reibungslosen Start im kommenden Jahr hinlegen soll.

Unterdessen wurde das bereits versprochene September-Update für Battlefield 4 veröffentlicht. Verfügbar ist dieses über Origin für die PC-Version, auf allen anderen Plattformen folgt der Patch im Laufe des Tages.

Das Update bietet unter anderem eine verbesserte Balance bei den Waffen sowie den Fahrzeugen, Verbesserungen beim Movement der Soldaten sowie diversen Modi, Änderungen am Netcode und mehr. Zumindest für den Rechner ist der Patch 1,6 GB groß.

Battlefield Hardline ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.