EA und DICE haben nun auch offiziell die bereits enthüllte fünfte Mehrspielerkarte für Battlefield: Bad Company 2 Vietnam bestätigt. Doch die aus Battlefield Vietnam bekannte Map Operation Hastings wird nicht von Anfang an verfügbar sein.

Battlefield: Bad Company 2 Vietnam - Community muss Operation Hastings erst noch freischalten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 19/231/23
BF:V-Spieler sollten die Karte noch kennen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn ähnlich wie es DICE schon beim Download-Titel Battlefield 1943 gemacht hat, muss die Community erst eine bestimmte Menge an Aktionen durchführen, bevor die Karte freigeschaltet wird. In diesem Fall muss die gesamte Spielerschaft insgesamt 69 Millionen Teamaktionen erreicht haben.

Dazu zählen Wiederbelebungen, Heilvorgänge, Reparaturen, das Markieren von Feinden oder das Versorgen der Teamkameraden mit Munition. Die 69 Milllionen Zähler müssen aber nicht allein in Battlefield Bad Company 2 Vietnam erreicht werden, denn auch der Einsatz von Spielern in Battlefield: Bad Company 2 wird hinzugerechnet. Gezählt wird ab dem 21. Dezember.

Battlefield Bad Company 2 Vietnam erscheint bereits am 18. Dezember für den PC über Steam und den EA Store, am 21. Dezember dann schließlich auch über andere Download-Plattformen und im Handel (nur PC-Version, kein Datenträger). Am gleichen Tag wird es auch über Xbox Live veröffentlicht und anschließend am 22. Dezember über das PlayStation Network. Der Preis liegt bei 12,99 Euro bzw. 1200 Microsoft Points.

Battlefield: Bad Company 2 Vietnam - Operation Hastings Screenshots

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (4 Bilder)

Battlefield: Bad Company 2 Vietnam - Operation Hastings Screenshots

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 19/231/23
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
5 weitere Videos

Battlefield: Bad Company 2 Vietnam ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.