Im Moment befindet sich Battlefield: Bad Company 2 in der Beta auf der PlayStation 3. Laut Entwickler DICE läuft die Beta hervorragend, weshalb sie die PC-Beta ins nächste Jahr verschoben. Ursprünglich hätte sie im Dezember starten sollen. Die Verschiebung wird damit begründet, dass man genügend Ressourcen für die PC-Beta zur Verfügung stellen möchte und es durch der gut besuchten PS3-Beta im Moment nicht möglich ist.

Bad Company 2 - PC-Beta erst im nächsten Jahr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 86/901/90
Bad Company 2 ist die neue Multiplayer-Hoffnung auf dem PC.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Einen Termin für die PC-Beta nannte DICE bisher nicht. Gleichzeitig wurde im offiziellen Blog eine Feature-Liste der PC-Version herausgegeben, die nochmals einige Dinge bestätigt und auch enthüllt, dass insgesamt bis zu 32 Spieler auf dem PC zusammen zocken können. Auf den Konsolen werden es nur 24 Spieler sein.

Bestätigt wird außerdem der Support von DirectX 9, 10 und 11 und ein Squad-System, wie man es aus den vorherigen Battlefield-Spielen kennt. Auch wird die PC-Fassung, wie bereits angekündigt, Dedicated Server ermöglichen und die Unterstützung von Joysticks, NVDIA 3D Vision, Logitech LCD Tastaturen sowie VoIP. Erscheinen wird Bad Company 2 im März 2010.

Battlefield: Bad Company 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.