Der nächste Patch zu Battlefield: Bad Company 2 steht bereit und aktualisiert die PC- und Xbox 360-Version des Shooters. Die PS3-Version wurde bereits letzte Woche auf den aktuellen Stand gebracht.

Battlefield: Bad Company 2 - Patch für PC und Xbox 360 erschienen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 82/901/90
Bis zur Veröffentlichung des 7. Map Packs kann es wohl nicht mehr lange dauern
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Update dient vor allem der Vorbereitung des Spiels auf das kommende VIP Map Pack 7 und Battlefield: Bad Company 2 Vietnam-Addon. Dazu kommen noch kleine Änderungen, wie die von der Community gewünschten optischen Visiere für das MK-14 und G3.

Auf PS3 und Xbox 360 fällt die Liste der Änderungen etwas länger aus, da diese bereits auf dem PC durchgeführt wurden und nun auch auf die Konsolen übernommen werden.

Der etwa 2,6 GB große Patch wird automatisch über den Updater heruntergeladen, kann aber auf dem PC auch manuell installiert werden. Im Verlauf des Tages kann es wegen des Updates zu zeitlich begrenzten Ausfällen, Verbindungsproblemen oder Lags kommen.

PC Änderungen:

- Acog und Red dot Visiere für MK-14 und G3.
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Geschosse nicht korrekt angezeigt wurden
- Es wurde ein Fehler behoben, durch den JETZT SPIELEN teilweise nicht funktioniert hat
- Es wurde eine Ticketannzeige für Eroberung/Conquest am Ende der Runde hinzugefügt
- Die Serverinfos werden nun auf der taktischen Karte angezeigt

Xbox 360 (PS3) Änderungen:

-ACOG und RedDot Visier nun für die MK-14 und das G3 verfügbar
-Es wurde ein Fehler behoben, durch den das G3 weniger Schaden gemacht hat als geplant.
-Veränderte Drehgeschwindigkeit der VADS, um sie gegen die ZSU23 zu balancieren.
-Reduziertes Zurückstoßen und Schaden bei der VADS, um sie gegen die ZSU23 zu balancieren.
-Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei hohen Geschwindigkeiten, die Gegenmaßnahmen den Tracer Dart nicht entfernt haben.
-Reduzierte Nachladezeit der Gegenmaßnahmen an Fahrzeugen.
-Leicht erhöhter Schaden der AT4 gegen Panzer um ihre Rolle als Antipanzer Waffen zu stärken.
-Erhöhte Geschwindigkeit und Beschleunigung der AT4 Geschosse, damit der Spieler weniger lange ohne Deckung ist bei Abfeuern.
-Erhöhter Explosionsschaden der AT4 gegen Infanterie. Die AT4 macht weiterhin den geringsten Schaden aller AT Waffen gegen Infanterie.
-Reduzierter Explosionsschaden der Carl Gustav gegen Infanterie. Die Carl Gustav hat immer noch den höchsten Schaden aller AT Waffen gegen Infanterie.
-Die "1 Schuß ein Kill" Reichweite der M95 wurde erhöht, um ihre längere Ladezeit auszugleichen.
-Es wurde ein Fehler behoben, welcher der SVU auf kurze Distanz zuviel Schaden im Vergleich zu den anderen halbautomatischen Waffen ermöglicht hat.
Die Wirkung aller Waffen auf die MCOMs wurde um 50% herabgesetzt
-Es wurde ein C4 MCOM Exploit auf Atacama Desert gefixt.
-Es wurde ein Fehler behoben, betreffend das Field of View (Sichwinkel) wenn man mit der M1911 Pistole zielt.
-Der Schaden der AN94 auf kurze Distanz wurde herabgesetzt, um ihre Rolle als Waffe auf lange Distanzen zu unterstreichen.
-Die Genauigkeit der F2000 wurde erhöht, um ihre Rolle als Sturmgewehr zu unterstreichen.
-Der Schaden der Shotguns auf kurze Entfernung wurde erhöht, um ihnen einen Vorteil gegenüber Slugs zu geben.
-Leicht herabgesetzter Schaden beim M60 um sie gegen die anderen LMGs besser zu gewichten.
-Leicht herabgesetzter Schaden beim MG3, um ihre hohe Feuerrate auszugleichen.
-Leicht erhöhter Schaden beim UH60 (teilt mehr Schaden aus).

Battlefield: Bad Company 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.