Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. (BIU) verleiht Electronic Arts für Battlefield: Bad Company 2 den BIU Sales Award. Somit hat sich das Spiel in Deutschland über 500.000 Mal verkauft.

Battlefield: Bad Company 2 - Mit BIU Sales Award ausgezeichnet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 78/901/90
Im Mai gab EA bekannt, dass sich BC2 weltweit über 5 Millionen Mal verkauft hat
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Seit der Veröffentlichung im März 2010 hat sich Battlefield Bad Company 2 auf PC, PlayStation 3 und Xbox 360 zusammen über eine halbe Millionen Mal verkauft. Das wurde auf Grundlage der von der Media Control GfK erhobenen Abverkaufszahlen ermittelt. Dabei werden nur verkaufte Datenträger erfasst und keine Verkäufe über Download-Plattformen (wie etwa den EA Store, Steam oder Gamesload).

Im Winter wird das Spiel mit dem Addon Battlefield: Bad Company 2 Vietnam erweitert, welches neue Karten, Fahrzeuge und Waffen für den Multiplayer-Modus mit sich bringt. Einen genauen Veröffentlichungstermin gibt es noch nicht, dafür ist bereits der Preis bekannt. Die Erweiterung kostet 12,99 Euro bzw. 1200 Microsoft Points.

Die Konsolen-Version wird nur über Xbox Live und PlayStation Network erhältlich sein, für den PC wird sie auch im Handel erscheinen. Allerdings nicht auf einem Datenträger, sondern in Form eines Download-Codes.

Battlefield: Bad Company 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.